Lippstadt

Michael Vorfeld

„An Bord", 2017

Standort: Cappeltor

„An Bord" zitiert mit zwei Schiffsleuchten, die an der Cappeltorbrücke über der Lippe schweben, die Positionslichter eines imaginären Schiffes: Backbord ist rot, steuerbord grün. Die beiden Positionslichter bleiben nicht in Ruhe: sie flackern unruhig, erlöschen, leuchten mal kräftiger, mal schwächer. Der irritierende visuelle Eindruck wird akustisch verstärkt, indem die Störung des Stromflusses durch ein unsichtbares Lautsprechersystem unter der Brücke hörbar gemacht wird.

„Der Stromfluss und damit im übertragenen Sinne das Strömen des Flusses ist aus dem Gleichgewicht geraten, das imaginäre Schiff wird zu einem unsicheren, beunruhigenden Ort."

Foto: Sabine Schirdewahn