News

"Herbstleuchten" im Hammer Maximilianpark

Nach dem Erfolg der vergangenen Jahre findet auch in diesem Jahr wieder das beliebte „Herbstleuchten" im Hammer Maximilianpark statt: Vom 6. bis 21. Oktober verwandelt eine spektakuläre Licht- und Farbinszenierung das ehemalige Landesgartenschaugelände erneut in eine Welt voll zauberhafter Stimmungen.
Wege glänzen in warmen Tönen, Ruinen schimmern geheimnisvoll, Büsche und Baum-wipfel heben sich hell gegen den dunklen Nachthimmel ab ...
Illuminationen aus Lichternetzen, Scheinwerfern und Projektionen lassen Bäume, Sträucher, Wiesen und Gebäude des Parks in wunderschönem Glanz erstrahlen und erschließen sich dem Betrachter manchmal erst bei genauerem Hinsehen. Scheinbar bekannte Ecken erscheinen auf einmal in ganz neuem Licht und Orte, die am Tag eher versteckt sind, kommen dank der Lichtinszenierung bei Einbruch der Dämmerung ganz groß heraus.

Verantwortlich für die künstlerische Konzeption des „Herbstleuchtens" zeichnet Wolfgang Flammersfeld, der gemeinsam mit seinem Team den Maximilianpark leuchten lässt und schon jetzt verspricht: „Niemand kann sagen: ‚Ach, das kenne ich schon!'" Dafür, dass er sein Versprechen auch wirklich hält, sorgen nicht nur viele neue Ideen, sondern auch mehrere zusätzliche Lichtkunstobjekte, die überall im Park darauf warten, von den Besuchern auf ihren Streifzügen entdeckt zu werden. Dabei werden die Besucher zuweilen selbst zur Projektionsfläche faszinierender Licht- und Farbprojektionen. „Wir haben nämlich beobachtet, dass es den meisten Leuten viel Spaß macht, wenn sie in unter-schiedliche Farben getaucht werden", erklärt Wolfgang Flammersfeld, der bereits vielfältige Erfahrungen mit Lichtinszenierungen gesammelt hat.
Neben dem eigentlichen „Herbstleuchten" wird es auch in diesem Jahr wieder eine zusätzliche Lichtshow der besonderen Art geben, die jede halbe Stunde das Wahrzeichen des Maximilianparks und der Stadt Hamm, den von Dr. Horst Rellecke geschaffenen Glaselefanten, zum Song „Blinded by the Light" von Manfred Mann's Earth Band illuminiert und damit ganz bestimmt ein besonderes Highlight des „Herbstleuchtens" werden wird!

Eingebunden ist das Herbstleuchten auch in diesem Jahr in das Projekt „Hellweg ein Lichtweg", ein Lichtkunst Netzwerk von Städten und Gemeinden in der Hellweg Region.

Das von der Stadtwerke Hamm GmbH präsentierte „Herbstleuchten" lädt vom 6. bis 21. Oktober sonntags bis donnerstags von 19.00 Uhr bis 22.00 Uhr sowie freitags und samstags von 19.00 Uhr bis 23.00 Uhr dazu ein, sich verzaubern zulassen.

Der Eintritt zum „Herbstleuchten" beträgt für Erwachsene 5,- € und für Kinder 2,50 € .Diese Eintrittspreise gelten auch für RUHR.TOPCARD-Inhaber. Jahreskarteninhaber haben freien Eintritt.

Maximilianpark Hamm GmbH, Alter Grenzweg 2, 59071 Hamm