News

Nacht der Lichtkunst am 26.11.2016

Am 26.11.2016 wartet HELLWEG – ein LICHTWEG mit einem besonderen Event auf: Der Nacht der Lichtkunst, die Aktionen rund um die Lichtkunst in Ahlen, Bergkamen, Bönen, Hamm, Lippstadt, Lünen, Schwerte, Soest und Unna bereithält. Zum Programm gehören neun Lichtreisen, in denen Sie unter fachkundiger Leitung die Lichtkunstwerke zweier oder mehrerer Städte „erfahren“ können: Eine Lichtreise für Familien, Vorträge und Führungen zu ausgewählten Lichtkunstwerken im öffentlichen Raum, eine Dämmerungsführung in den Skyspace von James Turrell, der Besuch der Sonderausstellung „Morellet“, einem der bedeutendsten Vertreter der Abstraktion und des Minimalismus. Shuttlebusse führen Sie auf die Bergehalde „Großes Holz“ in Bergkamen, von wo aus Sie nicht nur einen nächtlichen Blick über die Region genießen können, sondern vor allem die Lichtkunstinstallation „IMPULS-Bergkamen“ der Brüder Löbbert von Nahem sehen können.

Lippstadt entführt Sie entlang der Lichtpromenade, während Hamm Sie mit den „Brücken“ im Licht fasziniert, und das Kunstmuseum Ahlen hält mit seiner Lichtkunstinstallation „Kaskade“ sogar eine kurze spielerische Animationssequenz vor. Zum Verweilen lädt das Ruhrplateau hinter der Rohrmeisterei Schwerte ein mit dem puristischen Kunstwerk von Kazuo Katase und der scheinbar verspielten Installation von Rosemarie Trockel. Soest verknüpft in seinen Lichtkunstwerken Historie und Neuzeit; und in Bönen geht es hoch hinauf in die obere Etage des Förderturms der stillgelegten Zeche Königsborn III/IV, dessen Außenkanten mit gelben Lichtlinien des Lichtkünstlers Mischa Kuball markiert sind, die den Ostpol nachts in einen grazilen Leuchtturm verwandeln, der weit in die Region hineinleuchtet. Hoch hinaus geht es ebenfalls in Lünen, und zwar in die 14. Etage des Rathauses, die sonst der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Von dort zu sehen sind die Lichtkunstobjekte in der Stadt Lünen. Vorträge, temporäre Lichtkunstinstallationen, eine Lichtkunst(tanz)performance sowie Mitmachaktionen für die Jüngsten runden das Programm ab. Lassen Sie sich in dieser Nacht faszinieren von den Lichtkunstwerken der Hellweg-Region. Stellen Sie sich Ihr spezielles Programm für diese Nacht selbst zusammen und sichern Sie sich Ihre Karten schnell, denn die Karten für die Lichtreisen sind begrenzt.

Für Informationen zum Ticketkauf, zum Programmablauf und alle weiteren Details können Sie hier das Programmheft als PDF-Datei herunterladen:
pdfProgrammheft zur Nacht der Lichtkunst am 26.11.20162.41 MB