Soest

Richard A. Cox

Richard A. Cox(*1950 in Holmfirth/Nordengland)
„Lichtbogen" (2010/2011); Standort: Wallanlage Beamtenlaufbahn

Standpunkt des Lichtbogens ist ein Knotenpunkt in der Gräfte, ein Durchbruch in der historischen , die Altstadt umfassenden Wallanlage der Stadt Soest: Eingang und Ausgang, eine Schwellen-Situation als Verbindungsportal zwischen Altstadt und Neusiedlung. Der glänzende Stahlbogen als modernes Tor stellt eine Verbindung und einen Übergang vom Alten zum Neuen dar. Im Boden sind LED-Leuchten eingelassen. Ein Bewegungsmelder lässt den Bogen im Licht erstrahlen, sobald ein Passant dort geht. Bei Tageslicht spiegeln sich Himmel, Sonne und Wolken in der reflektierenden Oberfläche wider.