2. Nacht der Lichtkunst am 25.11.2017 - Tickets und Info

Am 25.11.2017 präsentiert HELLWEG – ein LICHTWEG ein besonderes Event: die 2. Nacht der Lichtkunst. In dieser Nacht stehen die Lichtlandmarken, illuminierte Industriedenkmäler und Werke der Lichtkunst des östlichen Ruhrgebiets erneut im Fokus. Denn das Städte-Netzwerk HELLWEG – ein LICHTWEG zeigt seine 43 Lichtkunstwerke zum zweiten Mal in gebündelter Form, so dass in Ahlen, Bergkamen, Bönen, Fröndenberg, Hamm, Lippstadt, Lünen, Schwerte, Soest und Unna ein umfangreiches Programm rund um die örtlichen Lichtkunstwerke im öffentlichen Raum angeboten wird. Neben den fachkundigen Führungen zu den einzelnen Lichtkunstwerken gibt es Lichtzeichnungen, Bootstouren und Konzerte zum Thema Wasser, Kreativaktionen für Kinder, Fachvorträge zum Thema Lichtkunst, künstlerische Lichtprojektionen u.v.m.

pdfNacht der Lichtkunst 2017 Programmheft

Ein besonderes Highlight sind sicherlich wieder die acht Lichtreisen, die verschiedene Städte miteinander verbinden, so dass die Installationen zweier oder mehrerer Städte unter fachkundiger Leitung per Bus „erfahren“ werden können. Zudem kann sich jede Besucherin und jeder Besucher auf eigene Erkundungstour begeben, um sich die Spielortprogramme einzelner oder mehrerer Städte anzusehen.

Neugierig geworden? Dann stellen sich hier Ihr spezielles Programm für diese Nacht selbst zusammen. Aber Achtung: Die Plätze für die Dämmerungsführung und die Lichtreisen im Bus sind begrenzt, also sichern Sie sich Ihre Tickets jetzt.

Wir wünschen Ihnen lichte Momente und eine anregende 2. Nacht der Lichtkunst.

Ihr HELLWEG – ein LICHTWEG -Team