Lippstadt

Jan Philip Scheibe

abseite
2009/13

Standort: Marineverein

Jan Philip Scheibes Leuchtschrift "abseite" verweist auf Peripherien, auf Außenseiter und -seiten, auf entlegene, vergessene, verfemte Orte und Existenzen. Die Identifikation mit dem fahrenden Volk, mit Schaustellern, Artisten, Narren jeder Art verweist auch auf die originäre Position der Kunst. „Die Leuchtschrift blinkt und wechselt die Farben wie die Beschriftungen von Karussells auf den Kirmesplätzen. Darüber leuchten drei Sterne, um die abseitige Exklusivität des Ortes zu unterstreichen," schrieb der Künstler, als "abseite" 2009 im Kölner Skulpturenpark installiert wurde. 2013 konnte die Installation dauerhaft für die Lichtpromenade erworben werden.

Photo by the artist