ON/OFF - Veranstaltungsreihe September 2020 bis Februar 2021

Der Verein HELLWEG – ein LICHTWEG e.V. führt regelmäßig konzertierte Aktionen rund um die Lichtkunstwerke in der Hellwegregion durch. Lag der Fokus der vergangenen Jahre auf der Durchführung einer Nacht der Lichtkunst, so wurde für dieses Jahr das Format „ON/OFF“ konzipiert, eine Veranstaltungsreihe, die sich mit der Lichtkunst im Allgemeinen, aber auch im Speziellen beschäftigt. Ab September 2020 bis Februar 2021 finden unterschiedlichste Veranstaltungen statt. Das Programm ist äußerst vielfältig und breit gefächert und rückt dabei unterschiedlichste Aspekte und Themen rund um die Lichtkunst, ihre gesellschaftliche und politische Bedeutung in einem speziellen Fachsymposium in den Fokus, präsentiert eine temporäre Ausstellung, einen Gastvortrag des niederländischen Visionärs und Designers Daan Roosegaarde, KünstlerInnengespräche mit Sebastian Hempel, Christoph Hildebrand, Brigitte Kowanz, Jan van Munster und Bea Weuthen sowie Simone Prothmann, Diana Ramaekers und Siegfried Krüger. Ein Kreativprogramm mit Kerstin Donkervoort, eine musikalische Lichtperformance sowie eine Lichtreise vor dem Hintergrund „Neons im musealen und im öffentlichen Raum“ komplettieren die Veranstaltungsreihe.

Wir laden Sie herzlich ein, lassen Sie sich inspirieren, diskutieren Sie mit oder lassen Sie sich einfach verzaubern von den qualitätsvollen Lichtkunstwerken. Ohne Licht gibt es keine Dunkelheit – ON/OFF.

Bitte berücksichtigen Sie beim Besuch der einzelnen Veranstaltungen, dass die aktuellen Hygienevorschriften gemäß der Coronaschutzverordnung des Landes NRW einzuhalten sind.

Ihr HELLWEG – ein LICHTWEG-Team

pdfBroschüre zur Veranstaltungsreihe ON/OFF