Unna

Ankerpunkt Lindenbrauerei

Die Lindenbrauerei, in der von 1852 bis 1979 noch das traditionsreiche Linden-Adler-Pils gebraut wurde, ist heute ein Treffpunkt für Kunst und Kultur. Die ehemalige Braustätte zählt heute zu den insgesamt 25 Ankerpunkten der „Route der Industriekultur".
2001 wurde in den ehemaligen Kühllagerkellern das Zentrum für Internationale Lichtkunst Unna eröffnet, das weltweit erste und einzige Museum, das sich ausschließlich der Lichtkunst widmet.

INFO: Lindenplatz 1, Tel. +49 (0)2303/103770, www.lichtkunst-unna.de

Oberirdisch befindet sich das Zentrum für Information und Bildung (zib) mit i-Punkt, Kulturbereich, Archiv, MedienKunstRaum, Stadtbibliothek, Volkshochschule und Selbstlernzentrum.

INFO: Tel. +49 (0)2303/103777, www.unna.de

Nebenan sind das Kultur- und Kommunikationszentrum Lindenbrauerei und das Theater Narrenschiff.

INFO: Rio Reiser Weg 1,
Tel. +49 (0)2303/251120, www.lindenbrauerei.de
Tel. +49 (0)2303/770505, www.theater-narrenschiff.de